Archiv der Kategorie: Güterverkehr

FE 45846 – Ruhe in Frieden!

30. April 2011 Das genaue Datum ist nicht bekannt, doch irgendwann in den letzten Wochen wurden die letzten zwischen Simbach und Mühldorf verkehrenden Übergabezüge eingestellt. Der Bahnhof Simbach ist kein offizieller Güterbahnhof mehr. Dort werden künftig nur noch die Ganzzüge aus Burghausen einen Lokwechsel vornehmen. Das Zugpaar war bei Eisenbahnkundigen eine kleine Besonderheit, wurde es doch von Dieselloks der Südostbayernbahn, die eigentlich für den Personenverkehr zuständig ist, gefahren. Die Loks wurden durch die Güterzüge für die RE 27002 und 27003 von und nach Simbach zu- oder abgeführt. Hier also ein letztes Bild vom oft recht kurzen, fast schon „modelleisenbahnmäßigen“ FE 45846.

Veröffentlicht unter 218, Fahrzeuge, Güterverkehr | Kommentare deaktiviert für FE 45846 – Ruhe in Frieden!

Gastransport

21. April 2011 Beinahe täglich sind auf der Simbacher Strecke Gaskesselwagen unterwegs. Sie werden in Simbach zwischen DB Schenker und den Österreichischen Bundesbahnen übergeben und verkehren von oder nach Burghausen. Zwei Lokomotiven der Baureihe 217 ziehen einen Ganzzug an Hart vorbei und erreichen bald den Bahnhof Mühldorf. Dort geht es in anderer Fahrtrichtung weiter nach Burghausen.

Veröffentlicht unter 217, Fahrzeuge, Güterverkehr | Kommentare deaktiviert für Gastransport

Die bekannteste Lok der Region

18. März 2008 Die bekannteste Lok aus Mühldorf ist wohl die 217 002, eine in TEE-Farben lackierte Maschine. Ihre Fahrtzeiten werden von Eisenbahnfans im Internet veröffentlicht und an der Strecke sind häufig Fotografen anzutreffen. An diesem Tag bringt sie zusammen mit 225 803 eine Reihe Gaskesselwagen von Simbach nach Mühldorf und wird nach wenigen hundert Metern Töging erreichen.

Veröffentlicht unter 217, 225, Fahrzeuge, Güterverkehr | Kommentare deaktiviert für Die bekannteste Lok der Region

Ein Privater auf der Strecke

8. Oktober 2007 Zweimal pro Woche verkehrt das private Unternehmen „LTE“ aus Österreich mit ihren 2016 „Hercules“ auf der Strecke Mühldorf-Simbach. Die Züge befördern Petrolkoks zwischen Burghausen und dem slowakischen Ziar nad Hronom. Nach wenigen Jahren wurden die Leistungen auf eine andere Strecke verlegt. Inzwischen fahren die „Petrolkokser“ über Freilassing-Salzburg. Die 2016 der LTE überquert gerade die A 94 bei Töging in Richtung Slowakei.

Veröffentlicht unter 2016, Fahrzeuge, Güterverkehr | Kommentare deaktiviert für Ein Privater auf der Strecke

Dschungelfahrt

18. Juni 2007 Arg von der Vegetation verwöhnt präsentierte sich die Töginger Industriebahn. Ohne Gleise hätte der Lokführer der 294 Mühe gehabt, an manchen Stellen den Weg zu finden. Kurz darauf wurde die Gleistrasse im Bereich des Industrieparks ordentlich „entgrünt“.

Veröffentlicht unter 294, Fahrzeuge, Güterverkehr, Industriebahn Töging | Kommentare deaktiviert für Dschungelfahrt

Kessel Richtung Osten

3. April 2007 Ein „Russe“ Richtung Osten: 233 462 hat als abendliche Güterzugleistung 47855 eine Reihe von Kesselwagen am Haken. Der Zug kommt aus Burghausen und macht sich über Simbach auf nach Österreich. Im Grenzbahnhof werden die Österreichischen Bundesbahnen den Zug übernehmen.

Veröffentlicht unter 232, Fahrzeuge, Güterverkehr | Kommentare deaktiviert für Kessel Richtung Osten

Rangieren im Industriepark

27. Februar 2007 Der Töginger Industriepark wird seit 90 Jahren durch eine Industriebahn erschlossen, die östlich des Bahnhofs Töging von der Strecke Mühldorf-Simbach abzweigt und in einer langen 180-Grad-Kurve ins Inntal hinunter führt. Bis in die 1990er-Jahre befand sich dort ein großes Werk der „Vereinigten Aluminium Werke (VAW)„. Es wurde durch Bauxit-Ganzzüge versorgt und auch etliche Übergaben fanden statt. Im Werk selbst sorgte eine eigene Rangierlok für den Verschub. Nach Schließung des Werkes siedelten sich schnell Nachfolgefirmen an. Heute sind alle Gebäude im „Industriepark Inntal“ wieder durch produzierende Betriebe belegt. Durch die Bahn wird aber nur noch „Aleris Recycling“ bedient.

Veröffentlicht unter 294, Fahrzeuge, Güterverkehr, Industriebahn Töging | Kommentare deaktiviert für Rangieren im Industriepark