Monatsarchive: November 2013

Ein Monstrum auf Schienen

19. November 2013 Ein besonderer Schwertransport erreichte in der Nacht vom 18. auf den 19. November den Bahnhof Simbach. Der in Bonn gestartete Transport eines Transformators wurde auf einem Tragschnabelwagen der Bauart Uaai 838 in die Innstadt geliefert. Der Transport war mehrere Tage unterwegs, da er lediglich mit 40 km/h oder langsamer gefahren werden durfte. Auch die letzte Etappe zwischen Mühldorf und Simbach bewältigte der Zug nach Betriebsschluss, da ein Einfügen in den regulären Verkehr nicht möglich gewesen wäre. Komplettiert wurde diese besondere Leistung durch einen Gerätewagen und einen Lü-Begleitwagen. Bild: Tobias Meyer, Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung

Veröffentlicht unter Bahnhöfe, Güterverkehr, Simbach | Kommentare deaktiviert für Ein Monstrum auf Schienen

Gibt es Ersatz für die Baureihe 628?

14. November 2013 Geht es nach einem Artikel der tz, versucht die Südostbayernbahn zumindest für teilweisen Ersatz der Triebwagen der Baureihe 628 zu sorgen. Diese Fahrzeuge stehen immer wieder in der Kritik, weil sie nicht klimatisiert sind, keinen niederflurigen Einstieg besitzen und dazu als spurtschwach gelten. Die tz berichtet, dass  SOB-Chef „Christoph Kraller [sich] um die Beschaffung von Triebwagen der Baureihe VT 642“ bemühe, „die im Raum Köln frei werden“. Diese Aussage ist etwas unklar, vor allem deshalb, weil im Dieselnetz Köln demnächst Züge der Baureihe 644 frei werden. Diese Züge unterscheiden sich grundlegend von der zitierten Baureihe und gelten in Eisenbahnerkreisen als sehr störanfällig. Aus Sicht der Fahrgäste wäre die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 628, Fahrzeuge, Personenverkehr | Kommentare deaktiviert für Gibt es Ersatz für die Baureihe 628?