Letzter Einsatz für den „Rottaler Land“

13. Dezember 2014

-1000-92 80 1218 404-2 D-DB_141213_Moosvogl_RE27005Über die Einstellung der Direktverbindung aus dem Rottaler Bäderdreieck in Richtung Norddeutschland wurde lange diskutiert, doch am heutigen Tag hat die Bahn Ernst gemacht: Der letzte Einsatztag des Intercity „Rottaler Land“ war gekommen.
Passend zu diesem Ereignis zog die etwas unschön daherkommende „218 404“ vier ebenso wenig gepflegte Intercity-Waggons von Mühldorf nach Passau, wo diese samt Verstärkung weiter als IC 1986 auf die letzte Reise nach Hamburg Altona gingen.
Mit der Einstellung dieses Zuges verliert der Bahnknoten Mühldorf nach der Abbestellung des „München-Linz-Express“ seinen zweiten „Besonderen Zug“, der sich vom roten DB-Alltagsgeschäft abhob.

-1000-Abschied_2Am Abend lief dann der letzte Intercity aus Hamburg in Mühldorf ein. Auch das Zugpersonal zeigte sich ein wenig wehmütig und stellte sich zum Gruppenfoto samt Zuglaufschild vor der Lokomotive auf.

 

 

-1000-Abschied_3

Dieser Beitrag wurde unter 218, Bahnhöfe, Fahrpläne, Fahrzeuge, Mühldorf, Personenverkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.