Mühldorf bei Nacht

22. September 2007

An den Oktoberfest-Wochenenden herrscht bei der Bahn Ausnahmezustand. Züge werden verstärkt oder Triebwagen-Leistungen in lokbespannte Züge umgewandelt. Am Mühldorfer Bahnhof stehen zwei Doppelstock-Einheiten bereit, um wieder nach München zurückzufahren. Etliche VT 628 schwärmen bald darauf in alle Richtungen des Liniensterns Mühldorf aus.

Dieser Beitrag wurde unter 218, 628, Bahnhöfe, Fahrzeuge, Mühldorf, Personenverkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.