Betreten der Baustelle verboten!

11. September 2012

In einem beklagenswerten Zustand präsentiert sich seit Jahrzehnten das Empfangsgebäude des Bahnhofes Neuötting. Das imposante Bauwerk verfällt zunehmend und ist für die Stadt Neuötting und die Gemeinde Winhöring, auf dessen Grund der Bahnhof liegt, wahrlich kein Aushängeschild. Das Empfangsgebäude befindet sich in Privatbeseitz, die weitere Nutzung bleibt offen. Wie ein ehemaliges Bahnhofsgebäude einer alternativen Nutzung zugeführt werden kann, hat die Stadt Neumarkt St. Veit beim Umbau ihres Bahnhofes zu einem „Kultur-Bahnhof“ bewiesen.

Mit dem Bahnhof Neuötting starten wir eine bildliche Dokumentation der Bahnhöfe entlang der Strecke Mühldorf-Simbach. Zur Auswahl gelangen Sie in der Menuleiste oben.

Dieser Beitrag wurde unter Bahnhöfe, Neuötting veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.