22. September 2007: Ein Österreicher zum Oktoberfest

Vor Einführung des durchgehenden RE-Paares München-Linz über Simbach verkehrte einige Jahre an den Oktoberfest-Wochenenden ein Zugpaar der ÖBB, das aus einer Lok der Baureihe 2016 und „CityShuttle“-Wagen gebildet wurde. Die Züge boten für Fahrgäste aus Oberösterreich eine perfekte Gelegenheit, unbeschwert zum Oktoberfest und wieder zurück zu gelangen.

Der Zug aus Linz hat an einem nebligen Samstag-Morgen fast den Bahnhof Töging erreicht und wird eine Zugkreuzung zur Weiterfahrt nach München abwarten.