Monatsarchive: September 2012

Oktoberfest

29. September 2012 Oktoberfest-Zeit ist Bahnfahr-Zeit: Längere Züge als üblich, mehr Gedränge als sonst. Auch der München-Linz-Express hat sein Angebot verändert. Statt der üblichen vier Intercity-Wagen sind zur Wiesn fünf CityShuttle-Waggons im Einsatz, um den erhöhten Bedarf auffangen zu können. Regionalexpress 968 hat soeben in Mühldorf alle Dirndl und Lederhosen aufgeladen und setzt seine Fahrt nach München fort.

Veröffentlicht unter 2016, Bahnhöfe, Fahrzeuge, Mühldorf, Personenverkehr | Kommentare deaktiviert für Oktoberfest

Ohne Halt

22. September 2012 Ohne Halt rauscht die Regionalbahn 27119 durch den ehemaligen Bahnhof Buch. Dort halten seit 1. Juni 1986 keine Personenzüge mehr. Das Bahnhofsgebäude des zwischen Marktl und Julbach gelegenen Ortes existiert bis heute, ist aber inzwischen in privater Hand und dient als schön renoviertes Wohngebäude. An die Bahnhofszeiten erinnert die Anschrift „Buch (Inn)“ am Gebäude.

Veröffentlicht unter 628, Bahnhöfe, Buch, Fahrzeuge, Personenverkehr | Kommentare deaktiviert für Ohne Halt

Ist der Zug abgefahren?

12. September 2012 Wie einer österreichischen Internet-Seite zu entnehmen ist, werden die RE 968 und 969 Linz-Simbach-München und zurück zum Fahrplanwechsel im Dezember gestrichen. Sollte sich diese Meldung bewahrheiten, kommt nach nur vier Jahren das Aus für den internationalen Verkehr auf der Strecke Mühldorf-Simbach. Der Bahn-Grenzübergang Simbach/Braunau fällt damit weiter in den Dornröschenschlaf, der vor allem durch die sehr ungünstigen Anschlüsse hervorgerufen wird.

Veröffentlicht unter 2016, Fahrpläne, Fahrzeuge, Personenverkehr | Kommentare deaktiviert für Ist der Zug abgefahren?

Betreten der Baustelle verboten!

11. September 2012 In einem beklagenswerten Zustand präsentiert sich seit Jahrzehnten das Empfangsgebäude des Bahnhofes Neuötting. Das imposante Bauwerk verfällt zunehmend und ist für die Stadt Neuötting und die Gemeinde Winhöring, auf dessen Grund der Bahnhof liegt, wahrlich kein Aushängeschild. Das Empfangsgebäude befindet sich in Privatbeseitz, die weitere Nutzung bleibt offen. Wie ein ehemaliges Bahnhofsgebäude einer alternativen Nutzung zugeführt werden kann, hat die Stadt Neumarkt St. Veit beim Umbau ihres Bahnhofes zu einem „Kultur-Bahnhof“ bewiesen. Mit dem Bahnhof Neuötting starten wir eine bildliche Dokumentation der Bahnhöfe entlang der Strecke Mühldorf-Simbach. Zur Auswahl gelangen Sie in der Menuleiste oben.

Veröffentlicht unter Bahnhöfe, Neuötting | Kommentare deaktiviert für Betreten der Baustelle verboten!

Spätsommer

10. September 2012 Ein heißer Tag an der Isen bei Steinhöring, nahezu 30 Grad mitten im Monat September. Nur die langen Schatten der Bäume lassen ahnen, dass die heiße Jahreszeit mit großen Schritten zu Ende geht. Regionalbahn 27121 überquert von München Ostbahnhof kommend die Isen und erreicht nach kurzer Fahrt den nächsten Halt, Neuötting.

Veröffentlicht unter 628, Fahrzeuge, Personenverkehr | Kommentare deaktiviert für Spätsommer

„Maxima“le Power

25. August 2012 Die Baustelle auf der Bahnstrecke Mühldorf-München brachte auch ungewöhnlichen Besuch auf die Strecke Mühldorf-Simbach. Zur Abstellung in Simbach kamen ein Bauzug mit den Zugmaschinen V270.09 (ehemalige V 200 121 bzw. 221 121) und die Voith Maxima V500.14 (oder 264 009). Die Voith Maxima ist laut wikipedia „derzeit die weltweit stärkste einmotorige sechsachsige diesel-hydraulische Lokomotive“. Alle Bilder wurden freundlicherweise von Tobias Meyer (http://bahnhof-simbach.jimdo.com) zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Veröffentlicht unter 221, 264, Bahnhöfe, Fahrzeuge, Güterverkehr, Simbach | Kommentare deaktiviert für „Maxima“le Power

Grenzbahnhof

16. Juli 2012 Das Ende der Bahnstrecke München-Mühldorf-Simbach markiert der Grenzbahnhof Simbach (Inn). Von dort führt die Strecke weiter über den Inn ins benachbarte Braunau. Von dort führen zwei Strecken nach Neumarkt-Kallham über Ried im Innkreis und nach Steindorf bei Straßwalchen. Die Anschlusssituation in Simbach kann durchaus als sehr dürftig bezeichnet werden. Außer den beiden durchgehenden Verbindungen München-Mühldorf-Linz ist eine Fahrt Richtung Wien über Simbach recht abenteuerlich. Die Strecke ist zwar die längenmäßig kürzeste Verbindung München-Wien, wird aber von den beiden Bahngesellschaften sehr stiefmütterlich behandelt. Eine 218 der Südostbayernbahn ist gerade als RE 969 aus München in Simbach eingelaufen und wartet auf die Rückfahrt als Regionalexpress nach Mühldorf. Bild: Tobias … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 218, Bahnhöfe, Fahrzeuge, Personenverkehr, Simbach | Kommentare deaktiviert für Grenzbahnhof